Endlich BADEN und Strandfeeling in Greetsiel

26. Februar 2010 um 21:24 | Veröffentlicht in Greetsiel und umzu | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , ,

Greetsiel. Eine Dünenlandschaft soll noch 2010 vor dem Binnengewässer in Greetsiel entstehen. Dafür hat sich der Infrastrukturausschuss der Gemeinde Krummhörn einstimmig ausgesprochen. Das Projekt wurde von Hinrich Aeils von der Norder Planungsgesellschaft Niemann & Partner vorgestellt.

Laut Krummhörner Bauamtsleiter Tinus Baumann geht es um eine Gewässeraufweitung, die im Rahmen der Leysielbaumaßnahme vom Greetsieler Außentief abgetrennt worden war. Dieser Bereich, der von Einheimischen und Gästen als Badesee genutzt wird, soll ansprechender und kinderfreundlicher gestaltet werden. Wir begrüßen dieses Vorhaben und hoffen, daß sich parallel entsprechende Infrastruktur ansiedelt. Die Forderung nach einer angelegtenBadestelle für Erwachsene und Kinder wurdevon den touristischen Betrieben immer wieder formuliert. Auch die Fragebögen im Vitalis Greetsiel ergaben immer wieder gerade im Sommer den Wusch nach Strand in Greetsiel.

Advertisements

Mit diesem Bild fing alles an

21. Februar 2010 um 23:57 | Veröffentlicht in Hotel | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , ,

 

2003 wurde ein Werbekonzept für das neue Hotel Vitalis Greetsiel entwickelt. Anja Reichelt machte spontan das Bild „Das Gefühl Wasser“ mit „Model“ Anja Clauberg bei einem Photoshooting. Mehr über die Fotografin Anja Reichelt >>>

Schüler-Projektarbeit zum Thema Marketing und Twitter

13. Februar 2010 um 03:26 | Veröffentlicht in Social Media, Vitalis unterwegs | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , ,

Fahrstuhlaussage (Mikroprojekt)

 In unserer Projektarbeit analysieren wir das Marketingkonzept des Wellness-und Tagungshotels „Vitalis“, wobei wir speziell das Medium Twitter und die Zukunftsperspektiven dieses im Bereich Marketing untersuchen. Unsere Pro-jektarbeit erhält durch die Projektmanagementmethode eine Struktur. Die Pro-jektergebnisse präsentieren wir mithilfe eines Messestandes auf einer Messe.

Renko Barghoorn, Tomke Voß, Mike Hagen (Schüler BBS I Emden)

Projektthema:  Marketing eines Tagungs- und Wellnesshotels unter besonderer Berücksichtigung der Möglichkeiten des Mediums „Twitter“.

Und das sagen die Gäste:

12. Februar 2010 um 22:34 | Veröffentlicht in Testimonials | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , ,

Hi, Vitalis Greetsiel – da komme ich gerade frisch erholt her :o) Ich habe mich in noch keinem Hotel so wohl gefühlt! Supernett, die Zimmer sind klasse (die haben Wasserbetten in den höheren Kategorien) und das Essen ist top! Der Koch ist in seinem Element und sehr kreativ, und was mir wirklich SEHR sympathisch ist: er ist Bio-Koch :o) Ich bin 100% begeistert! Lieben Gruß – carina –

Was ist für Dich im Wellnessurlaub wichtig?

3. Februar 2010 um 04:04 | Veröffentlicht in Hotel, Wellness | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , ,

Wir haben eine Umfrage (Poll) bei Facebook eingestellt >>>zur Poll

Social Media für die Hotellerie: Vitalis Greetsiel auf Rang 11 im deutschsprachigen Raum

3. Februar 2010 um 03:50 | Veröffentlicht in Hotel, Social Media | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , ,

In den Twittercharts der deutschsprachigen Hotellerie ist unser Hotel weiterhin unter den ersten 11. Wir arbeiten weiter  daran, wieder, wie im September 09 unter die Top Ten zu kommen. Allerdings wächst der Druck der größeren Hotels und Marketingabteilungen, da wir als kleiner Familienbetrieb Web 2.0 in unserem Arbeitsalltag leben. Deshalb ist das Ergebnis von Januar 2010 wieder eine Erfolg für uns. >>>zum Ranking

Das schreibt die Ostfriesenzeitung über den Twittag im Vitalis Greetsiel

3. Februar 2010 um 03:31 | Veröffentlicht in PRESSE, Social Media | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , ,

lese mehr im folgenden PDF bericht_twittag_oz_30_01

Werde FAN von Vitalis Greetsiel bei Facebook

2. Februar 2010 um 01:20 | Veröffentlicht in Hotel, Social Media | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , ,

Wir haben uns erst etwas Zeit gelassen, um eine Fanseite des Hotels bei Facebook einzustellen. Intern war man sich nicht einig, ob Facebook das richtige Medium ist. Allerdings sind wir überzeugt worden und haben am Wochenende zahlreiche Applikationen bei Facebook programmiert. Die Integration vom Blog, Flickr, Twitter und eine sogenannte Poll (Umfrage) sind angenehme Vorteile. Für Fans sollen zukünftig Sonderangebote via Facebook möglich sein. Die Buchungsmaschine soll noch integriert werden. Finde uns auf Facebook unter Hotel Vitalis Greetsiel und werde FAN!

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.