Der VfL Bochum rockt den Norden

4. April 2010 um 22:37 | Veröffentlicht in Greetsiel und umzu, Hotel, Sport | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , ,

Nach zwei Sommer- Trainingslagern in Österreich und der Schweiz geht es in diesem Jahr gen Norden: Der VfL Bochum 1848 wird sich im Sommer 2010 an der ostfriesischen Nordseeküste auf die kommende Saison 2010/11 vorbereiten. Zwischen Freitag, 9. Juli, und Samstag, 17. Juli 2010, bezieht die Lizenzspielerabteilung ein Trainingslager im Hotel Vitalis in Greetsiel.

Der Start in die Vorbereitung erfolgt bereits einige Tage zuvor. Am 28. Juni bittet Cheftrainer Heiko Herrlich die Mannschaft des VfL Bochum 1848 zur ersten Einheit der Spielzeit 2010/11.

Mit der Mannschaft erhalten auch Partner des VfL Bochum 1848 sowie Mitglieder des BobbiKlub, dem Kinderclub des VfL, die Möglichkeit, sich an der Nordseeküste auf die kommende Spielzeit einzustimmen. Am Donnerstag, 15. Juli, starten sowohl die Partnerreise als auch Bobbis Bolztage, die erstmals außerhalb Bochums stattfinden. Die Rückreise ist für Sonntag, 18. Juli, vorgesehen.

„Natürlich wird auch in diesem Trainingslager die Vorbereitung auf die kommende Spielzeit im Vordergrund stehen. Auf die Mannschaft warten intensive und anstrengende Tage. Drumherum wollen wir jedoch viele Berührungspunkte schaffen, damit diese Fahrt für alle VfLer ein unvergessliches Erlebnis wird“, erklärt VfL-Sportvorstand Thomas Ernst, der begeistert war von den Ideen des dort ansässigen Tourismusverbandes, der seit Jahren viele Gäste aus Bochum und Umgebung begrüßt.

Untergebracht werden die Partner des VfL im benachbarten Norden-Norddeich. In der nordwestlichsten Stadt auf dem deutschen Festland absolvieren unsere „kleinsten“ Anhänger zudem die beliebten Bolztage.
 
Auch für die Fans hat sich der VfL Bochum 1848 etwas Besonderes einfallen lassen. Der Verein wird ein exklusives Fan-Paket schnüren, in dem einige besondere Veranstaltungen angeboten werden. Details werden in den kommenden Tagen bekannt gegeben. (Quelle VFL Bochum)

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: